Kartenpunkte

Karte anzeigen

Gemeindevorschau 2017

Aktuelle Berichte aus den Medien zu den folgenden Berichten:

Für das Jahr 2017 wird trotz weniger Einnahmen und mehr Ausgaben versucht wieder wichtige Projekte für die Marktgemeinde durchzusetzen: 

Friedhof und Urnenhain: 
Die Sanierung der Friedhofsmauer und die Errichtung einer Urnenanlage sind die Hauptausgaben 2017 mit ca. € 70.000,-
Dahingehend sollen wie unten im Bild gekennzeichnet die Seiten S 3 und S 2 bearbeitet und wie die bereits sanierte Mauer der Waldstraße errichtet werden. Aufgrund statischer Probleme und höher zu erwartender Kosten wird die Mauer S1 zum Tennisplatz im Jahr 2018 hergestellt. 

Das Projekt der Urnensäulen soll ebenso zügig umgesetzt werden. Aufgrund von mehreren Urnenbestattungen auf unserem Friedhof in den letzten Jahren besteht die Nachfrage für die Errichtung von Urnengräbern. Mit der Umsetzung von Urnensäulen kann der vorhandene Platz (verstellte und kleinere Bereiche) gut ausgenutzt werden. Mit kleinen Säulen (2 Stück Steine) als auch großen Säulen (4 Stück) besteht wie bei Einzel,- und Doppelgräber für Familien die Möglichkeit diese jeweils auf 10 Jahre einzulösen. Für die Bestattung alleinstehender Personen werden eigene große Säulen errichtet. Seitens der Friedhofskommission erfolgten bereits Besprechungen, wobei die Inhalte dem Gemeinderat in der nächsten Sitzung mitgeteilt werden.
Sanierung der Seiten S2 und S3
Symbolfoto Urnensäule
Errichtung eines Infopoints:

Die Marktgemeinde Loretto schloss sich mit vier weiteren Gemeinden in der Region Leithaland dem Projekt der Infoterminals an. Der Terminal soll in der Nähe der Basilika aufgestellt werden, womit Informationsmaterial und Bilder über die Basilika und unserer Ortschaft leicht zugänglich gemacht werden. Für das Abrufen von Informationen für Radfahrer und Wanderer, der Suche nach geöffneten Gasthöfen und Heurigen sowie Anbieter von regionalen Produkten in der Umgebung soll eine dafür geeignete Software installiert werden. Durch die Vernetzung mit der Gemeinde wird auch für die Zukunft die Möglichkeit einer virtuellen Amtstafel geschaffen. Im Infoterminal wird auch ein Defibrillator eingebaut sein, welcher schnell bei Herz,- und  Kreislaufstillstand herangezogen werden kann. Insbesondere bei unseren schwer zugänglichen Märkten und den vielen Besuchern der Basilika kann dieser zentral bereitgestellte "Ersthelfer" von wichtiger Bedeutung sein.
Die Möglichkeit zur Installation von Ladegeräten für Elektroräder im Nahebereich des Terminals kann umgesetzt werden. Bei diesem mit 60% geförderten Projekt werden seitens der Marktgemeinde Lorette € 9.000,- im Jahr 2017 zur Verfügung gestellt.
Symbolfoto Infopointterminal
Ankauf einer neuen Tragkraftspritze: 


Laut Mitteilung des Feuerwehrkommandos soll die 27 Jahre alte Tragkraftspritze durch ein neues Gerät ersetzt werden, da die anfallenden Reparaturkosten sehr unwirtschaftlich sind und auch keine Ersatzteile mehr zur Verfügung stehen. Die FF-Loretto ersucht daher, eine neue Tragkraftspritze aufgrund der vorliegenden Anbote, der Type Rosenbauer TS 10 Fox S, anzukaufen. Seitens des Gemeinderates wurde beschlossen, dass für den Ankauf der Pumpe in der Höhe von € 12.000,- von der Gemeinde Mittel in der Höhe von € 3.000,- zur Verfügung gestellt werden.



LED- Beleuchtung in ganz Loretto:


Nach der Umrüstung unserer alten Neonstofflampen in zwei Projektschritten im Herbst 2013 in der Roseng./ Römerstraße sowie im Frühjahr 2014 in der Feldg./ Garteng./ Roßschwemmg. wird mit dem dritten und letzten Abschnitt ganz Loretto auf die umweltfreundliche und sparsame LED- Technologie umgestellt.

Sämtliche Halogendampflampen mit 80 Watt und 50 Watt werden auf 20 Watt- Ledlampen umgerüstet. Hierbei handelt es sich um insgesamt 90 Lampen im Bereich des Dorfangers, des Johannesberges und in der Keltenstraße. Seitens der Gemeinde werden in dieses Projekt ca. € 5.500,- investiert.

telefonischer Kontakt

Tel.: +43(0)2255 8260
Fax: +43(0)2255 8619

Postadresse

Hauptplatz 9, 2443 Loretto, Österreich

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Fr07:30−10:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@loretto.bgld.gv.at